Aktuelles - Neuigkeiten aus der Hundeschule

Betriebsablauf während der Corona-Krise

In Zeiten, in denen Gesundheit das höchste Gut ist, müssen wir uns alle anpassen. Gemeinsam dafür kämpfen, dass diese Krise bald überwunden ist. 

Auch ich habe den Entschluss gefasst, den Betrieb der Hundeschule fast komplett einzustellen. 

Bis auf Weiteres entfallen: 
* Hausbesuche
* Gruppenstunden 
* Spielstunden 
* alle Veranstaltungen (Themenabende, Wilgatter, Gruppenspaziergänge, TeamWork, etc.) 

Weiterhin verfügbar: 
* Gassiservice und Betreuung eurer Vierbeiner
* Beratungen / Einzelstunden mit dem Hundehalter (Einzelperson) unter Vorgaben und Einhaltung der Hygienevorschriften

Natürlich bin ich - wie gewohnt - bei Fragen auch telefonisch für euch erreichbar.

Ich hoffe sehr, dass wir dieses unangenehme Kapitel schnell schließen können und wir uns bald wieder alle mit Gesundheit, Freude und Ehrgeiz wiedersehen! 

Vielen Dank für euer Verständnis! 

Eure Maria 

28.03.2020 - ich sage DANKE!

Völlig unerwartet fand ich heute einen "Rettungsschirm" auf dem Hundeplatz. 
Diese Geste meiner Kunden hat mich wahnsinnig berührt. 
Es ist unfassbar, wie groß der Zusammenhalt auch in den schlechten Zeiten ist.
Ich danke allen Beteiligten von Herzen! 
Bald kann ich euch alle mal fest umarmen! 

26.03.2020 - der Nachwuchs der Hundeschule stellt sich vor:

Von links nach rechts: 
Nora, Wilma und Jette

Alle drei Zwerge üben bereits, damit sie nach der Corona-Krise mit ihren großen Artgenossen mithalten können. :) 

12.03.2020 - Trinity Elite House ist eingezogen

Nicht geplant, aber doch ein Teil der Familie... JETTE! 
Nachdem wir im Dezember unsere Lea gehen lassen musste, war kein neuer Hund mehr geplant. 
Kurzzeitig stand im Raum, dass Ragnar bei uns bleiben sollte, aber es kam anders. 
Bei unserer Züchterin wurden am 05.01.2020 vier zauberhafte, schwarze Mädchen geboren. Wie jeden anderen Wurf, verfolgte ich auch diesen. 
Die kleine Hündin, mit dem roten Halsband war mein Favorit. 
Für Dritte fragte ich bei der Züchterin wegen einem Welpen an... 
Sie sagte: 
"Rot hebt sie für besondere Menschen auf." 
Rot ist nun hier und wir rufen sie "Jette". 
Alle Beteiligten wussten, dass das Schicksal uns einen Wink mit dem Zaunspfahl gegeben hat. 
Auf spannende, lustige, anstrengende und fabelhafte Zeiten bei uns! 
 

06.03.2020 - Raggi ist ausgezogen 

Zu den Details um Ragnar´s Auszug werde ich mich zu gegebener Zeit äußern. 

27.02.2020 - Unvergessen AARON

Das Schicksal hat erneut zugeschlagen... 
Aaron ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen. 

Aaron, du wurdest viel zu früh aus dem Leben gerissen. 
Der einzige Trost, sind die schönen Erinnerungen an gemeinsame Zeiten. 

Alle, die dich kennen gelernt haben, schlossen dich sofort in ihre Herzen. 
Ich habe bisher noch nie einen Dobermann getroffen, der so cool, souverän und gleichzeitig lustig gewesen ist. 
Du hast so viele Menschen immer wieder zum Lachen gebracht und gezeigt, wie wunderbar die Rasse Dobermann sein kann. 
Ramboninski... 

Andrea und Sven, ich weiß nicht, was ich sagen soll... 
Ihr habt Aaron eine Chance gegeben. Ihn in eure Familie aufgenommen und so geliebt, wie ein Hund das verdient hat. 
Er dankte euch mit so viel Gutmütigkeit, Treue und Liebe. 
Ihr habt diesen Rohdiamten geschliffen und ihn zu einem Vorzeigedobi verwandelt. 

Wir wünschen euch ganz viel Kraft für die bevorstehende Zeit. 
Weint nicht, sondern blickt zurück und erfreut euch an der wahnsinnig intensiven, gemeinsamen Zeit! 

Gute Reise, Aaron!

21.02.2020 - In Gedenken an ALMA

Das Leben ist oftmals nicht fair. Heute war es besonders unfair. 
Vollkommen unerwartet müssen wir Abschied von Almi nehmen. 
Eine beeindruckende Hündin, die wir nie vergessen werden. 

Alma, ich lernte dich kennen, da warst du ein junges, unsicheres Hundemädchen.
Deine Zweibeiner haben mit viel Liebe, Geduld und notwendiger Konsequenz einen Hund aus dir gemacht, den es nicht nochmal geben wird.
Danke, dass ich dich auf deinem Weg durch´s Leben begleiten durfte. 

Dich zeichnete deine bedingungslose Liebe und Treue gegenüber deinen Menschen aus - besonders dem kleinen Zweibeiner im Haushalt. 
Du warst eine immer zuverlässige Dame, die wohl die Chefin des Hundeplatzes gewesen ist.
Du hast uns viel zum Lachen gebracht. Uns mit deinem charmanten Wesen immer Freude bereitet. Ein Blick in deine Augen, keiner hätte dir je böse sein können. 

Im Namen aller, die dich kannten: 

Matz´l, wir werden dich nie vergessen! 

Laura, Erik und Ida - euch wünschen wir für die kommende Zeit ganz viel Kraft, diesen schweren Verlust zu überstehen. 
Keine Worte können euren Schmerz lindern, aber ihr sollt wissen, dass ihr die beste Familie für Alma gewesen seid, die es hätte geben können. 
Das hat sie euch täglich auf´s Neue gezeigt!
Verliert bitte euer Lachen nicht, sondern erinnert euch an die wundervollen Momente mit eurer Alma! Diese Gedanken kann euch keiner nehmen! 

Gute Reise, Alma! 
 

10.02.2020 - Aimee durfte in ihr neues Zuhause ziehen

09.02.2020 - Artus durfte in sein neues Zuhause ziehen

04.02.2020 - Alana durfte in ihr neues Zuhause ziehen

03.02.2020 - Astelle durfte in ihr neues Zuhause ziehen

02.02.2020 - Spaziergang mit Hindernissen 

Anlässlich dem 10-jährigen Bestehen der Hundeschule, haben wir den Sonntag genutzt, um gemeinsame Zeit zu verbringen. 
Im Großen und Ganzen wurden alle Aufgaben zur Zufriedenheit erfüllt. 
Vom Wetter und dem "Schlechte-Laune-Raggi" haben wir uns die Stimmung nicht vermiesen lassen. 

Danke an alle Teilnehmer - auch für die genialen Geschenke - ihr kennt mich eben doch ganz gut. :) 

17.01.2020 - die Welpen kommen 

In der Nacht zum 18.01.20 sind hier vier Hundekinder eingezogen. 
Geschwister, die aus Ungarn stammen und dort im Tierheim groß geworden sind. Um den Zwergen eine Chance zu geben, ein tolles Zuhause zu finden, übernehmen wir sie als Pflegestelle. 

Willkommen Aimee, Alana, Astelle und Artus!

01.01.2020 - 10 Jahre Hundeschule Thümer

Danke an:

Meine wunderbaren Kunden, für euer jahrelanges Vertrauen in meine Person. 
Ihr seid tolle Menschen mit beeindruckenden Hunden. 
Ich möchte keinen von euch missen und bin froh, jeden Tag auf Menschen zu treffen, die die gleiche Leidenschaft teilen, die ich lebe und liebe. 

Meine Freunde und meine Familie, für euer gutes Nervenkostüm, eure Unterstützung und den immer anhaltenden Rückenhalt.  

In den letzten Jahren ist so viel passiert, es ist mir kaum möglich, alles in Worte zu fassen.
Es gab so viele Momente, die mir immer in Erinnerung bleiben. 
Die Guten und die Schlechten. 

Lasst uns auch die nächsten Jahre viele Erlebnisse sammeln, an die wir gern denken. 

Danke, dass wir alle so ein harmonisches Miteinander pflegen und wir wie eine kleine Familie sind! 

Und: 
Herzlich willkommen an alle Mensch-Hund-Teams, die den Weg zu uns finden!

Eure Maria 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule und Tierfotografie Thümer