Vermittlung 

Arthur sucht sein Glück!

Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: ca. 7 Jahre
Geschlecht: männlich, nicht kastriert

Dieser Bub ist seinen Vorbesitzern vor einigen Jahren zugelaufen.
Daher sind Abstammung und genaues Alter unbekannt.

Arthur lebte als Hofhund in Mittelsachsen und sollte gestern eingeschläfert werden.
Dank der zuständigen TÄ, konnte für den Buben eine andere Lösung gefunden werden.

Der Rüde zeigt sich "eifersüchtig" gegenüber dem im Haushalt lebenden Kindes (1,5 Jahre).
Am Dienstag soll ein Angriff gegen das Kind stattgefunden haben. Der Halter persönlich sagte mir aber, dass NICHTS passiert ist.
Da ein weiteres Kind erwartet wird und die Halter kein Risiko eingehen möchten, fiel gestern der Entschluss.
Dieser konnte zum Glück abgewendet werden und Arthur befindet sich seit heute Vormittag bei uns zur Pflege.

Bisher kann ich natürlich noch nicht ganz so viel berichten, aber:

Ich habe in den wenigen Stunden feststellen dürfen, dass Arthur ein sehr klares Wesen hat. Er zeigt keine Unsicherheiten, auch bisher keine Aggressionen.
Er empfing mich äußerst freundlich und nahm sofort Kontakt zu mir auf.
Stieg anstandslos ins Auto, fuhr auch vorhin schon zweimal in der Box (da sich alle Hunde im Auto befanden).
Der Bube hat einen guten Gehorsam, an der Leinenführigkeit muss gearbeitet werden.
Er ist verspielt und freut sich über jegliche Zuwendung.

Laut Aussagen der Besitzer:
- wachsam
- nur mit Hündinnen verträglich, keine Rüden
- kennt Katzen
- kann alleine bleiben

Mir ist - allein in den paar Stunden - noch nichts an diesem Rüden aufgefallen, was eine Einschläferung in irgendeiner Art rechtfertigen würde.
Deswegen sind wir mutig und suchen bereits jetzt nach einem Zuhause.

Wir wünschen uns einen Haushalt mit Haus und Grundstück, ohne Kinder und bis auf Weiteres ohne andere Rüden.

In regelmäßigen Abständen werden wir neue Erkenntnisse bekannt geben.
Für heute hat der Bursche aber erst mal Pause.
06.06.2019

Aber vielleicht verliebt sich jetzt schon jemand in diesen hübschen, älteren Rüden?

Kontakt:
Maria Thümer
0162/4232557

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule und Tierfotografie Thümer